Schwangerschaftskonfliktberatung Dessau - Roßlau

Frau Nicole Tröger-Leinung

Die Beratungsstelle des Erziehungshilfeverbundes Anhalt in der Stadt Dessau-Roßlau ist eine ambulante Hilfe nach §§ 2 ff. SchKG. Sie befindet sich im Stadtzentrum in unmittelbarer Nähe des Rathauscenters und ist mit Straßenbahn und Bus gut zu erreichen.

Jede Frau und jeder Mann, die/der zur Schwangerschaft und Geburt Rat sucht, hat einen gesetzlichen Anspruch auf umfassende Beratung.Die Beratung bei uns ist kostenlos und auf Wunsch anonym. Eine Überweisung ist nicht erforderlich.

Angebote

Wir sind für Sie da, wenn Sie…

  • Fragen zur Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach haben, mögliche Themen sind Vaterschaftsanerkennung/ Sorgerecht, Mutterschutz, Pflege und Versorgung des Kindes und vieles mehr
  • Informationen zu finanziellen Leistungen wünschen, z.B. Mutterschaftsgeld, Elterngeld, Unterhalt und ergänzende staatliche Ansprüche
  • Hilfen aus Bundes- und Landesstiftungen beantragen möchten, z.B. Babyerstaus-stattung über die Stiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“
    • Beantragt werden können bei uns Gelder für:
              Umstandsbekleidung, Möbel für das Baby, Pflege- und Kleinbedarf, Erstausstattung für das Baby und ähnliches
    • Wir benötigen folgende Unterlagen:
      Mutterpass, Einkommensnachweise aus Erwerbstätigkeit, Bescheide für ALG I, ALG II, Kindergeld, Unterhalt, Elterngeld, BAföG, Krankengeld, PKW-Haftpflichtversicherung, -Kaufvertrag und -Kredit, Mietvertrag/ Hauskredit
  • sich über pränatal diagnostische Untersuchungen informieren möchten
  • einen Schwangerschaftsabbruch in Erwägung ziehen und eventuell Entscheidungshilfen wünschen (Beratung gemäß §§ 218 / 219 StGB mit Aushändigung des Beratungsscheins)
  • über die verschiedenen Methoden der Empfängnisverhütung informiert und beraten werden möchten
  • Fragen zu Partnerschaft, Ehe, Familie, Kinderwunsch und Sexualerziehung haben
  • über eine Adoption nachdenken und dazu beraten werden möchten.

Des Weiteren sind wir für sie da, wenn Sie sich im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft / Geburt und den vielfältigen Herausforderungen des Alltags belastet fühlen.

Weitere Angebote:

sexualpädagogische Gruppenangebote

  • „NASE, BAUCH UND PO: Sexualerziehung im Kindergarten“ - Workshop für Erzieher/innen und Auszubildende
  • Projektwoche „Babybedenkzeit“ – Ein Elternpraktikum für Jugendliche ab 14 Jahren
  • „Dem Leben auf der Spur“ – Ein Angebot für Kinder der Grundschule
  • „Liebe, Sex und Co.“ – Ein Angebot für Kinder und Jugendliche der Sekundarstufe
  • „Mädchen-AG“ – Ein Angebot für Mädchen der 6. und 7. Klassen
  • … wir sind offen für Ihre Themenwünsche, sprechen Sie uns einfach an

familienbezogene Gruppenangebote

  • Babytreff
  • Babymassage
  • Elternschule

Baby- und Kinderkleiderbörse im Frühjahr und Herbst jeden Jahres

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag nach Vereinbarung

Platzkapazitäten

Es gibt keine festen Kapazitäten. Wir vereinbaren mit den Ratsuchenden je nach Problemstellung schnellstmöglich einen Termin.

Das Team

Unser Team besteht aus einer Diplom-Psychologin, Diplom-Sozialpädagoginnen und einer Verwaltungskraft.

Gesetzliche Grundlagen

§§ 1 bis 7; 25 bis 31 und 33 SCHKG

§§ 219 StGB Schwangerschaftskonfliktgesetz

So finden Sie zu uns

Schwangerschaftskonfliktberatung Dessau - Roßlau
Frau Nicole Tröger-Leinung
Teamleitung

Schlossplatz 3
06844 Dessau - Roßlau

Telefon:  0340 / 2209855
Telefax:  0340 / 2303450
E-Mail:    ebsb-dessau@paritaet-lsa.de