Förderschule „Wilhelm Busch“ Wasserleben

Gefördert durch
Leitsatz der Schule

Die Besonderheit der Förderschulen mit Ausgleichsklassen besteht in einer Erziehung, die sich der Aufgabe verpflichtet weiß, Kinder und Jugendliche mit einem Förderbedarf im sozial-emotionalen Bereich in der Bewältigung ihres Lebensalltags zu unterstützen, entwicklungsfördernde soziale, persönliche und emotionale Fähigkeiten aufzubauen und den individuellen Möglichkeiten der SchülerInnen angemessene schulische Leistungen und berufsqualifizierende Fähigkeiten zu erwerben.

Angebote

Schulsozialarbeit arbeitet im Rahmen des ESF-Programms „Schulerfolg sichern". Sie wird bedarfsgerecht eingesetzt und richtet sich vorwiegend an SchülerInnen mit besonderen Schwierigkeiten wie Lern- und Verhaltensstörungen, die im Schulalltag sozial auffällig sind, sozial benachteiligt oder individuell beeinträchtigt sind. Durch Schulsozialarbeit sollen SchülerInnen ganzheitlich ausgerichtete Hilfen zur Bewältigung anstehender Bildungs- und Entwicklungsaufgaben erhalten.

Grundlage einer effizienten und wirksamen Schulsozialarbeit sind 3 Prinzipien sozialer Arbeit: Freiwilligkeit, Konsequenz, Vertraulichkeit.

Handlungsformen und Aufgabenbereiche der Schulsozialarbeit:

  • sozialpädagogische Intensivbegleitung
  • präventive Arbeit
  • Gruppenarbeit
  • Eltern- und Familienarbeit
  • pädagogische Gremienarbeit und Beratung
  • Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen und Institutionen

Öffnungszeiten

während der Unterrichtszeit sowie nach Vereinbarung

Gesetzliche Grundlagen

§ 11 SGB VIII Jugendarbeit § 13,1 SGB VIII Jugendsozialarbeit

Besondere Angebote

Sozialtraining; genderspezifische Angebote; lerntherapeutische Angebote; systemische Arbeit, Reintegrationsbegleitung; Elterncafè; Traumapädagogik;

So finden Sie zu uns

Förderschule „Wilhelm Busch“ Wasserleben
Am Park 5 - 7
38871 Wasserleben
Telefon:  039451/ 63830

Ansprechpartner*in
Frau Margit Feyerabend
E-Mail: schulsozialarbeit@wilhelm-busch-schule.com
Festnetz: 039451 / 63830
Mobilfunk: 0151/ 16267059

Frau Melissa Wikert
Festnetz: 039451 / 63830
Mobilfunk: 0175 / 4838974